Tauchreise in México

Die beliebtesten und besten Riffe für einen Tauchurlaub in Mexiko sind auf der Halbinsel Yucatan bei Playa del Carmen und der vorgelagerten Insel Cozumel zu finden. Das zweitgrößte Korallenriff der Welt, befindet sich an der Ostküste Yucatans und verläuft von Puerto Morelos bis nach Honduras. Etwa 18km vor der Küste von Playa del Carmen befindet sich die Insel Cozumel, welche eine Vielzahl von Höhlen, Tunneln und Korallenriffen bietet.

Neben Schildkröten, Ammenhaien und Adlerrochen können hier viele weitere tropische Fischarten während des Tauchens und Schnorchelns beobachtet werden. Jacques Cousteau entdeckte 160 Cozumel als Taucherparadies und seit diesem Zeitpunkt gehört die Destination bis heute zu den weltweit begehrtesten Tauchdestinationen.

Die Cenoten, ein miteinander verbundenes und betauchbares Höhlensystem, befindet sich auf der Halbinsel Yucatan. Die besten Lichteffekte herrschen von Mai bis September, betauchbar sind die Cenote allerdings ganzjährig.

Baja California ist eine weitere beliebte Tauchdestination und befindet sich an der Westküste Mexikos. Ein Ziel, welches unbedingt auf der Bucket-Liste für eine Tauchreise stehen muss. Auf der Ostseite der Halbinsel liegt der Sea of Cortez und an der Westseite der Pazifische Ozean.

Jacques Cousteau nannte die Region „Aquarium der Welt". Unterschiedlichste Taucherlebnisse erwarten die Taucher von San Diego bis Cabo San Lucas. In San Diego beginnen zum Beispiel Tauchsafaris nach Guadalupe, in dieser Region wird ausschließlich mit weißen Haien im Käfig getaucht. Ein paar hundert Kilometer weiter südlich befindet sich La Paz, mit der vorgelagerten Insel „Los Islotes". In Los Islotes lebt eine verspielte Seelöwenkolonie. Tauchen mit der Seelöwenkolonie ist empfehlenswert, die maximale Tauchtiefe beträgt etwa 8m und eine Interaktion mit den lustigen Seelöwen ist garantiert.

Noch weiter im Süden befindet sich Cabo Pulmo, dieser Ort ist bekannt für seine großen Makrelenschwärme und ganz im Süden liegt die Halbinsel Cabo San Lucas. Von Dort starten Tauchsafaris nach Mexiko, zu den besten Großfisch-Tauchgebieten, wie dem Revillagigedo Archipel mit seiner Hauptinsel Socorro.

Wir waren selbst schon auf der Halbinsel Yucatán und haben dort als Tauchguides gearbeitet. Die Westküste von Mexiko haben wir ebenso schon besucht und wissen, das war sicher nicht das letzte Mal. Sehr gerne erzählen wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen über die möglichen Reiseziele in Méxiko für Ihren Tauchurlaub. Inklusive Insidertipps, welche wir uns aufgrund unserer Tauchlehrer-Tätigkeit in Playa del Carmen, Cozumel und in den Cenoten angeeignet haben.

Reisekombis in México - Erleben Sie mehr als einen Ort


Entdecken Sie die Schönheit Mexikos auf einer exklusiven Rundreise mit Ihrem eigenen privaten Fahrer und Auto! Von atemberaubenden Stränden bis hin zu faszinierenden historischen Stätten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Vielfalt dieses faszinierenden Landes in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden.

Ihre Reise beginnt mit einem bequemen Flughafentransfer vom und zum internationalen Flughafen Cancún. Genießen Sie 4 Übernachtungen in Playa del Carmen, wo Sie sich auf unvergessliche Taucherlebnisse freuen können. Tauchen Sie in den Gewässern von Playa del Carmen, erkunden Sie die faszinierenden Cenoten und entdecken Sie die Unterwasserwelt von Cozumel. Je nach Saison haben Sie die Möglichkeit, mit Bullenhaien zu tauchen oder mit Walhaien zu schnorcheln.

Weiter geht es mit 2 Nächten in Valladolid, wo Sie einen Ausflug zu den beeindruckenden Maya-Ruinen von Chichén Itzá unternehmen. Entspannen Sie sich anschließend für 3 Nächte in Bacalar, einem malerischen Ort mit atemberaubenden Lagunen.

Erleben Sie 2 Nächte in Tulum und erkunden Sie die faszinierenden Maya-Ruinen, bevor Sie weiter nach Mérida reisen, wo Sie 3 Nächte verbringen und die kulturelle Vielfalt der Stadt entdecken können.

Ihre Rundreise endet mit 4 Nächten in Playa del Carmen, wo Sie sich entspannen und Ihre erlebnisreiche Reise Revue passieren lassen können.

Erleben Sie 19 Tage und 18 Nächte voller unvergesslicher Abenteuer und kultureller Entdeckungen in Mexiko.

Kontaktieren Sie uns noch heute für Ihr maßgeschneidertes Reiseangebot und sichern Sie sich Ihren Platz für diese exklusive Rundreise!

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Mexiko Playa del Carmen -  ein feiner Auszug der Hotels und Resorts für einen erholsamen und unvergesslichen Tauchurlaub

Das ehemalige kleine Fischerdorf Playa del Carmen an der mexikanischen Karibikseite südlich von Cancun, ist heutzutage Treffpunkt für nationale und internationale Gäste auf der Suche nach Unterhaltung und Entspannung. Playa del Carmen befindet sich am östlichen Rand der Halbinsel Yucatán und bietet seinen Gästen magische Tauchgänge in den Cenoten und Begegnungen mit Haien und Walhaien. Zu den Hauptattraktionen gehören die weiblichen Bullenhaie, welche zwischen November und März anzutreffen sind. Die Riffe sind gesund und das Leben in Ihnen ist vielfältig.

Einige der Besonderheiten von Playa del Carmen sind:

  • Tauchen und Schnorcheln: Getaucht werden, kann sowohl an den Tauchplätzen von Playa del Carmen, an den Tauchspots der davor liegenden Insel Cozumel und in den Cenoten. Es besteht eine große Auswahl und außerdem gibt es auch Monate, an denen die Bullenhaie vor Ort sind und ebenso kommen jedes Jahr Walhaie nach Isla Mujeres und können dort bewundert werden. 
  • Strände: Playa del Carmen hat einige der schönsten Strände in Mexiko. Die Strände sind berühmt für ihr türkisfarbenes Wasser und den weißen Sand. Das Schöne an México ist, dass die Strände öffentlich zugänglich sind. Es ist also möglich, jederzeit die Sachen zu packen und an einen der wunderschönen Strände in der Sonne zu liegen oder schwimmen zu gehen. 
  • Mayaruinen: In der Nähe von Playa del Carmen gibt es mehrere Maya-Ruinen, die besichtigt werden können. Die bekannteste Ruine ist Tulum, etwa eine Stunde südlich von Playa del Carmen gelegen. Ebenfalls in der Nähe befindet sich die antike Stadt Chichen Itza, eines der neuen Sieben Weltwunder.
  • Einkaufsmöglichkeiten: Playa del Carmen hat eine lebhafte Einkaufsszene, mit vielen Boutiquen, Kunstgalerien und Souvenirgeschäften.
  • Nachtleben: Playa del Carmen hat ein pulsierendes Nachtleben, mit vielen Bars, Clubs und Restaurants, die bis spät in die Nacht geöffnet sind.
  • Naturschutzgebiete: In der Umgebung von Playa del Carmen gibt es einige Naturschutzgebiete wie den Sian Ka'an Biosphärenreservat, das Heimat für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen ist.
  • Kulturelle Erfahrungen: Playa del Carmen hat auch eine reiche Kultur und Geschichte. Es gibt viele Möglichkeiten, die lokale Kultur und Traditionen kennenzulernen, wie zum Beispiel den Besuch von Maya-Dörfern oder das Lernen von Salsa-Tänzen.


Insgesamt bietet Playa del Carmen eine einzigartige Kombination aus schönen Stränden, Abenteuern, Nachtleben, Taucherlebnissen und kulturellen Erfahrungen. Ein Besuch in dieser Stadt ist ein unvergessliches Erlebnis für alle, die nach einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Tauchurlaub suchen.

Weitere Informationen über Playa del Carmen finden Sie hier.


Playa Maya by MIJ Beachfront Hotel

Playa del Carmen - Hotel O Mimi del Mar

Mexiko - Cozumel -  ein feiner Auszug der Hotels und Resorts für einen erholsamen und erlebnisreichen Tauchurlaub

Cozumel ist eine weitgehend unerschlossene mexikanische Insel im Karibischen Meer, welche gerne von Kreuzfahrtschiffen angefahren wird. Im Abschnitt des Mesoamerikanischen Riffs im Nationalpark Arrecifes gibt es etliche berühmte Tauchplätze. Im Nationalpark Chankanaab bestehen gute Chancen Delfine, Manatis und Meeresschildkröten hautnah zu erleben.

Einige der Besonderheiten von Cozumel sind:

  • Strände: Cozumel hat wunderschöne Strände, welche von türkisfarbenen Wasser umgeben sind. 
  • Tauchen und Schnorcheln: Cozumel ist ein beliebtes Ziel für Tauchurlauber und Schnorchler. Es gibt viele Riffe und sehr viel unter Wasser zu entdecken. Es besteht eine gute Chance Schildkröten, Rochen und viele weitere Meeresbewohner vor die Maske zu bekommen. 
  • Naturschutzgebiete: Die Insel hat mehrere Naturschutzgebiete wie den Parque Punta Sur, das Heimat für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen ist.
  • Kulturelle Erfahrungen: Es gibt viele Möglichkeiten, die lokale Kultur und Traditionen kennenzulernen. El Cedral: Dies ist das älteste Dorf auf Cozumel und ein wichtiger Teil der Inselgeschichte. Es gibt hier eine kleine Kirche und ein Museum, das die Geschichte der Insel und ihrer Bewohner zeigt. San Gervasio Ruinen: Diese Maya-Ruinen auf Cozumel sind eine wichtige archäologische Stätte. Die Ruinen stammen aus dem 14. Jahrhundert und waren ein wichtiger Ort der Verehrung für die Maya. Parque Punta Sur: Dieser Park im Süden der Insel ist ein Naturschutzgebiet mit Mangrovenwäldern, Salzwasserlagunen, einem Leuchtturm und einem Strand. Hier können Sie die Natur genießen und Vögel und andere Tiere beobachten.
  • Gastronomie: Cozumel ist auch bekannt für seine hervorragende Küche. Es gibt viele Restaurants, die lokale Küche servieren, wie zum Beispiel frischen Fisch, Meeresfrüchte und mexikanische Spezialitäten.


Insgesamt bietet Cozumel eine einzigartige Kombination aus schönen Stränden, Abenteuern, Nachhaltigkeit, kulturellen Erfahrungen und kulinarischen Genüssen. Ein Besuch auf der Insel ist ein unvergessliches Erlebnis für alle, die sich nach einem entspannenden und abenteuerlichen Tauchurlaub sehnen.

Weitere Informationen zu Cozumel finden Sie hier.


Cozumel - Hotel Playa Azul

Cozumel - Hotel & Resort Trademark Collection by Wyndham

Cozumel - Hotel Plaza Cozumel

Mexiko - Tulum - ein feiner Auszug der Hotels und Resorts für eine wunderschöne Tauchreise

Tulum ist eine Stadt im Osten von Mexiko, an der Karibikküste der Halbinsel Yucatán. Die Stadt ist bekannt für ihre atemberaubenden Strände, kristallklarem Wasser und historischen Ruinen im Dschungel der Maya-Kultur. 


Einige der Besonderheiten von Tulum sind: 

  • Mayaruinen: Die Ruinen von Tulum sind eine der bekanntesten archäologischen Stätten in Mexiko. Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert von den Maya erbaut und war eine wichtige Handelsstadt an der Küste. 
  • Ökotourismus: Tulum ist ein Ort für ökologisch nachhaltigen Tourismus und Nachhaltigkeit. Viele Resorts und Unterkünfte verwenden erneuerbare Energien und recyceln Abfälle. 
  • Strände: Die Strände von Tulum sind berühmt für ihre weißen Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und Korallenriffe. Einige der besten Strände sind Playa Paraiso, Playa Ruinas und Playa Pescadores. 
  • Cenoten: Tulum ist bekannt für seine Cenoten, unterirdische Wasserquellen, die von den Maya als heilige Orte verehrt wurden. Viele der Cenoten in der Region sind zum Schnorcheln und Tauchen geöffnet.  Die Cenoten Sac Actun und Dos Ojos sind miteinander verbunden und die Höhlen haben zusammen eine unglaubliche Länge von 347 Kilometern. Mit heutigem Stand das größte Höhlensystem auf unserer Welt.
  • Nachhaltige Landwirtschaft: Tulum hat eine wachsende Nachhaltigkeitsbewegung, die sich auf die Produktion von Bio-Lebensmitteln konzentriert. Viele Restaurants und Cafés beziehen ihre Zutaten von lokalen Bauern
  • Yoga und Wellness: Tulum ist auch ein Ziel für Yoga- und Wellness-Tourismus. Viele Resorts und Spas bieten Yoga-Kurse, Meditation, Massagen und andere Wellness-Aktivitäten an. 


Insgesamt ist Tulum ein Ort, der für seine reiche Geschichte, atemberaubende Natur und nachhaltige Entwicklung bekannt ist und auf alle Fälle einen Besuch wert ist. 

Weitere Informationen zu Tulum finden Sie hier.


Tulum - Elements Tulum Boutique Hotel

Tulum - Dune Boutique Hotel

La Paz an der Westküste México  - ein exklusiver Tauchurlaub

Reisebeispiel für eine Tauchreise in La Paz oder eine Tauchsafari in Soccoro.


An der Pazifik-Küste von Mexiko befindet sich der Sea of Cortez. In dieser Region gibt es spannende Tauchplätze und auch Großfisch-Begegnungen sind hier keine Seltenheit. Der Sea of Cortez, auch bekannt als das Golf von Kalifornien, ist ein Meeresarm im Westen Mexikos. La Paz ist die größte Stadt in der Region und ein wichtiger Ausgangspunkt für Touren, Tauchtrips und Abenteuer im Sea of Cortez. Die Inselgruppe Islotes de La Paz ist ein beliebtes Ziel für Taucher und Schnorchler und beheimatet eine Seelöwen Kolonie.

Einige der Besonderheiten des Sea of Cortez, La Paz und Los Islotes sind:

  • Artenvielfalt: Das Sea of Cortez ist eines der artenreichsten Meeresgebiete der Welt. Es beherbergt eine Vielzahl von Meeressäugern wie Delfine, Wale und Seelöwen sowie viele Fischarten, Schildkröten und Korallen.
  • Tauchen und Schnorcheln: Die Gewässer um die Islotes de La Paz sind ein hervorragendes Ziel für Taucher und Schnorchler. Die Gewässer sind klar und bieten eine großartige Sicht auf die Unterwasserwelt.
  • Naturwunder: Die Umgebung von La Paz und Los Islotes ist geprägt von beeindruckenden Naturwundern wie den steilen Felsenklippen, Felsbögen und beeindruckenden Stränden.
  • Nachhaltiger Tourismus: Die Region hat sich stark auf nachhaltigen Tourismus konzentriert und setzt sich für den Schutz der Umwelt und der Tierwelt ein. Viele der Bootstouren und Aktivitäten werden von Unternehmen durchgeführt, die sich für den Schutz und die Erhaltung der Umwelt einsetzen.
  • Kulturelle Erfahrungen: Die Region hat eine reiche Kultur und Geschichte, die bis in die präkolumbianische Zeit zurückreicht. Es gibt viele Möglichkeiten, die lokalen Gemeinschaften zu besuchen und ihre Kultur und Traditionen kennenzulernen.


Insgesamt bietet das Sea of Cortez, La Paz und Los Islotes eine einzigartige Kombination aus beeindruckenden Landschaften, reicher Tierwelt und nachhaltigem Tourismus. Ein Besuch in dieser Region ist ein unvergessliches
Erlebnis für alle, die sich für Natur, Kultur und Abenteuer begeistern.


Weitere Informationen zu La Paz an der Westküste Méxicos finden Sie hier.

Tauchreise La Paz - Sea of Cortez


10 Übernachtungen
im La Concha Beach Club Resort
Doppelzimmer
inkl. Frühstück
ab 1.950 Euro pro Person (exkl. Flug)

Tauchsafari mit der Solmar V - Socorro

  • 8 Nächte Unterkunft
  • 6 Tage Tauchen (2-4 Tauchgänge pro Tag)
  • Kostenloser Transfer vom Gasthotel in Cabo San Lucas zum Yachthafen am Abreisetag
  • Vollpension, Snacks
  • Erfrischungsgetränke, Bier und Wein zum Abendessen
  • 12 l Flaschen und Blei
  • Hafengebühren


ab 3.790 Euro pro Person

(exkl. Flug)


Unverbindliches, exklusives und privates Tauchreise und Kultur Angebot in México

Sie wollen ein auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot?
Es ist zu unserer individuelle und exklusive Reiseangebote für unsere Kunden zu erstellen.
Sehr gerne stellen wir für Sie ihre maßgeschneiderte (Tauch-)Reise zusammen, zögern Sie nicht und holen Sie sich jetzt ein unverbindliches, auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Tauchreise-Angebot.

Mobulas La Paz
Cave Diving Mexiko
Mexiko Cenote El Eden
Playa del Carmen Unterkunft
Cenote El Eden Mexiko
Schwertfisch Sea of Cortez
La Concha Beach Resort La Paz
Seelöwe Isla Islotes
Sea of Cortez Mexiko
Walhai La Paz
Seelöwe Mexiko
Seelöwen Kolonie Mexiko
Tauchausfahrt La Paz Mexiko
Makro La Paz Mexiko
Haie Cabo Mexiko
Cabo San Lucas Mexiko
Sea of Cortez Tauchen
Tauchboot Cortez Club Tauchbasis
Haie Cortez Club
Isla Islotes Mexiko
Cabo San Lucas Mexiko