Tauchsafari Saudi Arabien

best of the Red Sea

Tauchen in Saudi-Arabien

Saudi Arabien war jahrelang fĂŒr touristische Zwecke kaum zugĂ€nglich. Im September 2019 öffnete das Land langsam fĂŒr den Tourismus und vergibt seit diesem Zeitpunkt ebenso Touristen-Visa. Der kaum vorhandene Tourismus macht Saudi Arabien speziell fĂŒr Taucher sehr beliebt. Hier kann in einer nahezu unberĂŒhrten Unterwasserwelt, des saudi-arabischen Roten Meeres, mit einer reichhaltigen Unterwasserfauna und Fischvielfalt abgetaucht werden. Vergleichbar mit Ägypten in den 80er Jahren. Der Tauchtourismus selbst, steckt in Saudia Arabien noch in den Kinderschuhen. Es gibt lediglich ein paar wenige Basen an Land, jedoch kaum Tauchsafaris. Wir sprechen hier von 1- 2 Tauchsafarischiffen.

Aus diesem Grund veranstalteten wir im MÀrz 2023 unsere erste Gruppenreise in Saudi-Arabien, um noch vor allen anderen vor Ort zu sein. Das haben wir geschafft. NiCe Dive & Trips gehört zu den ersten Reiseveranstaltern, welche eine Gruppenreise nach Wiedereröffnung veranstaltet. Mittlerweile haben wir Gruppenreisen nach Saudi-Arabien zu einem festen Bestandteil unserer jÀhrlichen Reisen gemacht, selbstverstÀndlich zur besten Reisezeit.

Reiseblog 2022

Reiseblog 2023

Hier klicken, um zu den Gruppenreisen im Jahr 2025


NiCe Dive & Trips vor Ort

Wir waren im MĂ€rz 2023 und 2024 in Saudi-Arabien, genauer gesagt erkundeten wir Jeddah und machten eine Tauchsafari zu den Farasan Banks. Wir waren der erste österreichische Reiseveranstalter, welcher eine Gruppenreise in das Königreich, nach EinfĂŒhrung des Touristen-Visa, veranstaltete. Wir sind begeistert von dem Königreich, seinen Einwohnern und den Tauchmöglichkeiten mittels einer Tauchsafari. Wir sind bereits mit professionellen Partner vor Ort eng vernetzt, fliegen, vor allem Nina die GrĂŒnderin von Nice Dive & Trips, immer wieder fĂŒr einen persönlichen Austausch nach Saudi-Arabien und können Ihnen daher jederzeit alle relevanten Informationen aus erster Hand bereitstellen. Bei uns sind Sie also an der richtigen Stelle, wenn Sie eine Reise nach Saudi-Arabien planen und nicht nur Informationen ĂŒber Tauchsafaris sondern auch ĂŒber das Land haben wollen.


Die TauchplÀtze selbst haben teilweise noch Expeditionscharakter und bestechen mit einer unglaublichen Artenvielfalt und Fischmenge.

Tauchsafari Saudi-Arabien mit der M/Y Almonda

Unser Partner, Ocean Breeze, ist seit 2023 mit dem Tauchsafarischiff "M/Y Almonda" in den GewĂ€ssern in Saudi Arabien unterwegs. In der ersten JahreshĂ€lfte und im Dezember finden die Touren in den SĂŒden zu den Farasan Banks statt. Ab Mai bis Oktober werden die Riffe im Norden - Five Corals & Seven Sisters - angesteuert. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen hinsichtlich der Tauchregion "Farasan Banks" und "Five Corals & Seven Sisters".

Sie spielen mit dem Gedanken eine Tauchsafari in Saudi-Arabien zu machen?

Der Gedanke ist mehr als gut! Melden Sie sich bei uns, wir nehmen uns Zeit und geben Ihnen alle notwendigen Infos, beraten Sie gerne zur besten Reisezeit, den Möglichkeiten vor Ort und hinsichtlich der optimalen Flugverbindung. 

Wir veranstalten auch immer wieder Gruppenreisen nach Saudi-Arabien, bei welchen Sie uns sehr gerne begleiten können. 

Sie sind ein Tauchverein, ein Tauchclub oder eine Gruppe aus Freunden und wollen eine Gruppenreise nach Saudi-Arabien unternehmen?

Dann unterstĂŒtzen wir Sie sehr gerne bei der Planung und Umsetzung. Wir gestalten mit Ihnen zusammen mit Freude Ihre individuelle und exklusive Reise nach Saudi-Arabien. Wir kennen die richtigen Leute vor Ort, um Ihnen einen eindrucksvollen und erlebnisreichen Landaufenthalt inklusive AusflĂŒgen und eine unvergessliche Tauchsafari im saudi-arabischen Roten Meer zu organisieren.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn wir Ihnen persönlich das Königreich, persönlich oder vor Ort, vorstellen sollen.

Tauchsafari Routen in Saudi-Arabien

Tauchsafari Saudi Arabien

 Farasan Banks (Al Lith - Al Lith) 

Der Abfahrtshafen der Tauchsafari ist der Hafen von Al Lith, 210 km sĂŒdlich von Jeddah. Im FrĂŒhjahr besteht die Chance, etwas außerhalb des Hafens Walhaie zu treffen. Die Walhaie ernĂ€hren sich von dem Plankton, welches sich in den GewĂ€ssern befindet.

Nach einer etwa 3 StĂŒnden Fahrt mit dem Schiff erreicht man die ersten TauchplĂ€tze. Bereits diese TauchplĂ€tze geben einem das GefĂŒhl in einer unerforschten Welt zu sein.

Die Insel Mar Mar hat nicht nur einen wunderschönen Tauchplatz, sondern auch einen optimalen Liegeplatz. Nicht weit entfernt befinden sich die Inseln Dohra, Jadir und Malathu sowie die herrlichen Riffe von Gorgonia, Bandu und dem Long Reef. 25 Seemeilen sĂŒdlich befindet sich ein weiteres Riff, mit dem Namen ShaÂŽab Ammar. Es handelt sich um ein großes hufeisenförmiges Riff, welches ebenso als Nachtliegeplatz genutzt wird.

Weiter in Richtung SĂŒden befinden sich die kleinen Inseln Danak, Jabbara und Eagle, sowie die Atolle Mudarr, Fantasy und Choopy, welche fĂŒr spektakulĂ€re TauchgĂ€nge sorgen.  Ein gemeinsames Merkmal dieser Tauchregionen ist die unglaubliche Vielfalt an Hart- und Weichkorallen. Auch die Fischvielfalt ist an diesen Spots berauschend. Viele der TauchplĂ€tze haben Plateaus, im Norden und im SĂŒden, an welchen gerne mal der eine oder andere Großfisch anzutreffen ist.

Unser absoluter Favorit war das Mubarak Reef, weit unten im SĂŒden. Hier besteht eine große Chance Hammerhaie vor die Maske zu bekommen. Wir hatten das GlĂŒck und begegneten einer Schule von ungefĂ€hr 60 bis 70 Tieren. 

Manta Tauchsafari Saudi Arabien

Five Corals & Seven Sisters (Yanbu -Yanbu) 

Der Starthafen fĂŒr diese Tauchsafari ist in Yanbu, wo die Tauchsafari auch wieder endet. Yanbu befindet sich in etwa 316 Kilometer von Jeddah entfernt.
 
75 Seemeilen sĂŒdlich von ShaÂŽab Suflani entfernt befindet sich das Tauchgebiet "Five Corals". Es handelt sich um fĂŒnf Korallenatolle, welche sich gegenĂŒber der Stadt Rabigh befinden.

Die wunderschönen Riffe liegen nah beieinander und laden zu farbenfrohen und fischreichen TauchgÀngen ein.

Das Maria Reef gehört zu den fasziniertesten TauchplĂ€tzen in dieser Region. Bereits in den ersten Metern tummeln sich SchwĂ€rme von zum Beispiel Tunfischen, Barrakudas und FĂŒsilieren. Als wĂ€re man in einem Aquarium mit vielen unglaublich schönen Weichkorallen.

Die Riffe Joey, Noura, Mary Ann und Mary Jane sind weitere spektakulĂ€re Riffe. Ausgestattet mit SĂ€ulen und WĂ€nde, welche mit Gorgonien bedeckt sind und tief in die Tiefe abfallen. Bei diesen Tauchspots besteht eine erhöhte Chance auf Hammerhaischulen und Mantarochen. Außerdem stehen die Chancen nicht schlecht von einem Tigerhai besucht zu werden.

Lust auf ein Abenteuer, gesunde Korallenriffe und die Chance auf Großfisch? 
Dann begleiten Sie uns im Februar 2024 nach Saudi Arabien und tauchen Sie mit uns gemeinsam ab. 

Klicken Sie hier um nĂ€here Infos ĂŒber die Tauchsafari-Gruppenreise mit NiCe Dive & Trips zu erfahren.

Anreise nach Saudi-Arabien

Die Anreise nach Saudi-Arabien aus Österreich, Deutschland und der Schweiz ist bereits ziemlich gut. Es gibt insgesamt zwei Fluglinien, welche DirektflĂŒge nach Saudi-Arabien anbieten. Die Flugzeit betrĂ€gt, je nach Abflughafen in etwa fĂŒnf bis sechs Stunden. Der Flug endet am Flughafen König-Abd-al-Aziz-Flughafen in Jeddah. 

Transfer vom Flughafen König-Abd-al-Aziz in Jeddah zum Tauchsafari Schiff

Je nachdem, welche Tauchregion Sie besuchen, entweder die Farasan Banks oder die Five Corals & Seven Sisters, betrÀgt die Fahrtzeit zum Hafen zwischen drei und dreinhalb Stunden.

Machen Sie eine Tauchsafari zu den Farasan Banks, so werden Sie zum Hafen Port Al Lith gebracht.

Wenn Sie die Tauchsafari zu den Five Corals and Seven Sisters fĂŒhrt, so werden Sie zum Hafen nach Yanbu gebracht. 

Touristen Visa in Saudi-Arabien

Das Touristen Visa sollte unbedingt vorab online beantragt werden, damit es bei der Ankunft in Jeddah zu keinen langen Wartezeiten kommt. Gerne helfen wir Ihnen bei der Beantragung, melden Sie sich einfach bei uns. 

Ablauf der Tauchsafari in Saudi-Arabien

Die Tauchsafaris mit der M/Y Almonda finden von Samstag bis Samstag statt. Nach Ankunft am Schiff (Samstag) erfolgt der Check-In Prozess, ein Teil der Boots- und Sicherheitsbriefings werden abgehalten und die GĂ€ste werden mit einem Abendessen in Buffetform versorgt. Am nĂ€chsten Tag (Sonntag), wird der erste Tauchplatz nach Erteilung der Genehmigung durch das MilitĂ€r, angefahren. Der Spaß kann somit starten. TĂ€glich werden bis zu vier TauchgĂ€nge angeboten. Am vorletzten Tag (Freitag) hat man die Möglichkeit zwei TauchgĂ€nge zu machen, bevor es zurĂŒck zum Hafen geht. Die Letzte Nacht wird im Hafen verbracht und am Samstag findet der Transfer zum Flughafen statt oder nach Jeddah, sofern ein anschließender Landaufenthalt geplant ist. 

Statt einem Deko-Bier gibt es Tee und Kaffee

Alkohol ist in Saudi-Arabien verboten. Auch die Einfuhr ist nicht erlaubt und so gibt es auch einen Alkohol am Schiff. Das fehlende Deko-Bier sorgt vielleicht fĂŒr gemischte GefĂŒhle. Ich, Nina, kann dazu nur sagen, dass die Tauchsafari trotz fehlendem Alkohol unbedingt gemacht werden sollte. Die TauchplĂ€tze und Sichtungen gleichen das fehlende Deko-Bier wieder aus und außerdem startet man frisch und munter in jeden neuen Tag. Also lassen Sie sich davon nicht abschrecken.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfĂ€hrst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

M/Y Almonda - Tauchsafari - Saudi Arabien

Tauchsafari Farasan Banks Saudi Arabien
Seven Sister Tauchsafari Saudi Arabien
Five Corals Saudi Arabien Tauchsafari
Riff Tauchsafari Saudi Arabien

Tauchsafari 8 Tage / 7 NĂ€chte  SaudiArabien

Ab 2.150 Euro pro Person

Schiff: M/Y Almonda

Inkludierte Leistungen:

  • Transfer ab/bis Flughafen Yeddah
  • 7 NĂ€chte auf der M/Y Almonda in einer 1/2 Doppelkabine
  • Hotel Transfer 
  • Vollpension
  • Snacks
  • Soft Drinks
  • Tee und Kaffee
  • Wasser
  • NationalparkgebĂŒhren
  • TreibstoffgebĂŒhren und HafengebĂŒhren
  • Nitrox fĂŒr zertifizierte Taucher
  • NachttauchgĂ€nge
  • HandtĂŒcher (fĂŒr die Kabine und zum Tauchen)
  • WĂ€scheservice
  • WLAN
  • Stand up Paddleboard




Nicht inkludierte Leistungen:

  • Flugverbindung 
  • Visa derzeit um die 130 Dollar (kann online oder vor Ort beantragt werden)
  • Trinkgelder
  • LandausflĂŒge
  • Tauchkurse
  • Leihequipment
  • Alkoholische GetrĂ€nke (Hinweis: nicht am Schiff erhĂ€ltlich!)
  • Tauch- und Reiseversicherungen



Wir erstellen Ihnen sehr gerne ein Angebot inklusive einer passenden Flugverbindung.

M/Y Almonda Saudi Arabien
Deck Plan Almonda Saudi Arabien
Tauchdeck Saudi Arabien Almonda

Tauchsafarischiff M/Y Almonda

Created with Sketch.

2 x Kabinen fĂŒr 2 Personen am Hauptdeck - Master Suites
2 x Doppelkabinen im Unterdeck
8 x Kabinen fĂŒr 2 Personen am Unterdeck
1 x großer Salon
1 x Sonnendeck mit Bar
1 x Oberdeck mit einem Sonnenbereich und einem Whirlpool
1x Waschmaschine

Technische Daten

Created with Sketch.

Name: M/Y Almonda
39,9m lang
8,57m breit
gebaut im Juli 2017
max. Geschwindigkeit: 12 Knoten
zwei Motoren
zwei Kompressoren
Frischwasser: 14 Tonnen
Diesel: 16 Tonnen Diesel
12 Crewmitglieder
2 Dive Guides
GPS, Echolot, Sateliten-Telefon
BrandbekÀmpfung und Alarmsystem,
Rauchmelder und Feuerlöscher in den Kabinen und an strategischen Punkten,
Notfall-Sauerstofftanks,
VorrÀtiger Erste-Hilfe-Kasten
Schwimmwesten
2 x 25-Mann-Rettungsinseln
1 x 65-Mann-Rettungsinsel

Tauchen Daten

Created with Sketch.

29 x 12 Liter Tanks
5x 15 Liter Tanks
2 x 350 Liter/Minuten Luft Kompressor
1x 600 Liter/Minute Luft Kompressor
EAN 36% & EAN 32% verfĂŒgbar
3 Kameratische

Turtle Saudi Arabia
Riff Saudi Arabien Tauchsafari
Liveaboard Saudi Arabien
Kabine Tauchsafari Almonda
Sonnendeck Tauchsafari Saudi Arabien
Doppelkabine Tauchsafari Saudi Arabien
Saudi Arabien Tauchsafari
Saudi Arabien Tauchsafari