Entdecke Wild- und Naturschutzgebiete

Kruger National Park

Der Kruger National Park ist das grĂ¶ĂŸte Wild- und Naturschutzgebiet in SĂŒdafrika. Der Nationalpark liegt im Nordosten, ungefĂ€hr vier Autostunden von Johannesburg entfernt. Von den SĂŒdafrikanern wird das Gebiet auch Lowveld gennant. Der Kruger Nationalpark liegt in den Provinzen Limpop und Mpumalanga, sowie am Rande von Zimbabwe, Mosambik und dem Königreich Swasiland.  Eine Reise im Kruger National Park ist spannend, atemberaubend und auf alle FĂ€lle zu empfehlen.

Das Naturschutgebiet besteht, in erster Linie Dank dem Sohn, des deutschen Einwanderer, Paul Kruger zu verdanken. Paul Kruger war PrĂ€sident von SĂŒdafrika und erklĂ€rte am 26.03.1898 das Sabie Game Reserve zum Schutzgebiet fĂŒr Wildtiere. Dies machte Paul Kruger mit folgenden Worten „Wenn ich diesen kleinen Teil vom Lowvelds nicht schĂŒtze, werden unsere Enkelkinder nicht wissen, wie ein Elefant, ein Löwe oder ein Kuda aussehen ...". Erst im Jahr 1926 wurde das Gebiet von der Regierung zum Nationalpark erklĂ€rt.

Bei einer Safari im Kruger Nationalpark können 147 SÀugetierarten gefunden werden.
Die Chance die berĂŒhmten Big 5 Afrikas
Elefant
Leopard
Nashorn
BĂŒffel
Löwe
zu entdecken ist auf alle FĂ€lle möglich. 


Außerdem gibt es ĂŒber
500 Vogelarten
114 Reptilien
49 Fischarten
34 Amphibienarten

300 Baumsorten (inkl. dem berĂŒhmtesten Baum Afrikas - dem Baobabbaum)

Vorzufinden sind auch viele der FlĂŒsse, wovon viele in der Trockenzeit ausgetrocknet sind. Beheimatet werden die FlĂŒsse von Krokodilen und Nilpferden. Auch Elefanten befinden sich gerne in der NĂ€he der FlĂŒsse und können sehr gut beobachtet werden.

Neben Kapstadt gehört der Kruger Nationalpark zu den Höhepunkten einer SĂŒdafrika-Reise. Oftmals wird der Park im Zuge einer Rundreise besucht.

Mit einem Jeep können Daily-Drives, 1/2 Daily Drives durchgefĂŒhrt werden. Auch sogenannte Bushwalks finden regelmĂ€ssig statt, hierbei wird der Park zu Fuß erkundet. Bei einem Besuch des Nationalparks l
können etwa 8.000 Elefanten, 1.800 Löwen, 2.000 Nashörner und viele weitere Wildtiere in freier Wildbahn beobachtet werden.

Die sĂŒdafrikanische Winterzeit ist die beste Reisezeit, zu diesem Zeitpunkt haben die BĂ€ume und StrĂ€uche ihre BlĂ€tter verloren und die Wildtiere können besser erspĂ€ht werden.


Senalala Safari Lodge

Die Senalala Safari Lodge bietet seinen GĂ€sten ein authentisches sĂŒdafrikanisches Safari Erlebnis. Die inspirierende Umgebung, die reiche Tierwelt und das luxuriöse Luxuscamp bieten einen einzigartigen Flair. 

Es werden erstklassige FĂŒhrungen, mit dem Jeep und auch zu Fuß, durch den Kruger Nationalpark angeboten. Die Lodge selbst ĂŒberzeugt mit gerĂ€umigen und klimatisierte Chalets, einem Pool, einem Fitnessraum.

Auch fĂŒr das leibliche Wohl wird mit lokalen und traditionellen Speisen geachtet.

Senalala Safari Lodge - Naturschutz

Eine der Wohl schwierigsten Herausforderungen fĂŒr Naturschutzgebiete ist die Einhaltung des afrikanischen Naturerbes, einschließlich des Kampfes gegen die Wilderei in einem noch nie dagewesem Ausmaß. Die BemĂŒhungen zur Erhaltung sind entscheidend fĂŒr den Schutz der Wildtiere und fĂŒr die allgemeine Nachhaltigkeit des Ökosystems. Die Senalala Safari Lodge achtet speziell auf Nachhaltigkeit und setzt sich ebenso gegen die Wilderei ein.

Senalala Safari Lodge - Wissenswertes

Bei einem Aufenthalt in der Senalala Safari Lodge werden Sie nicht einfach nur Tierbeobachtungen durchfĂŒhren. Der Fokus liegt auf den individuellen Interessen und WĂŒnschen der GĂ€ste. Die Safari-Guides vermitteln Ihnen wĂ€hrend des Aufenthalts unter anderem wie sie Pflanzen und Tiere identifizieren, erklĂ€ren Ihnen grundlegende Verhaltensmuster von Tieren und ökologischen Prinzipien. Auch Informationen, wie sie offensichtliche Zeichen und GerĂ€usche in Buschen deuten und wie Sie sich in der natĂŒrlichen Umgebung orientieren, stehen an der Tagesordnung. 

Ihr Aufenthalt in der Senalala Safari Lodge

ab EUR 345,- / pro Person und Nacht

Im Preis inkludierte Leistungen:

Unterkunft in gerÀumigen Chalets mit eigenem Bad
Zwei tÀgliche Pirschfahrten (oder Wandersafaris)
FrĂŒhstĂŒck, Mittagessen, Abendessen und Erfrischungen auf den Pirschfahrten
Kostenloses Bier, eine große Auswahl an sĂŒdafrikanischen Weinen, Spirituosen (einheimische und importierte)
alkoholfreie GetrĂ€nke, HeißgetrĂ€nke, Erfrischungen und gefiltertes Wasser
Kostenloses WiFi
24-Stunden-Zugang zu allen GetrÀnken
Nutzung von Fitnessraum, Schwimmbad und Lodge-Einrichtungen

Nicht im Preis inkludierte Leistungen:
FlĂŒge und Transfers zur/von der Senalala Safari Lodge
Alle alkoholischen SpezialgetrĂ€nke 
Persönliche Versicherung und medizinische Notfall-Evakuierungsversicherung
2022 Abgabe: Erhaltungsabgabe von R550 (ca. 31,- Euro) pro Person und Nacht. 
Klaserie-EintrittsgebĂŒhr von R230 (ca. 13,- Euro) pro Fahrzeug (bei Selbstfahrer)
Trinkgelder

Lodge SĂŒdafrika Reise
Giraffen SĂŒdafrika Reise
Elefanten SĂŒdafrika Reise
Krugers National Park
Krugers National Park SĂŒdafrika
Impala Krugers Nationalpark
Löwen Krugers Nationalpark Safari
Gnu Safari Afrika
Krokodil Krugers National Park
Afrika Safari Nationalpark
Warzenschwein SĂŒdafrika Safari
Löwe SĂŒdafrika Safari Krugers
Reise Krugers National Park
Gazellen Safari in Afrika
Reise Safari Elefant
Senalala Lodge Krugers Nationalpark
Löwin Safari Angebot
Elefantenherde Krugers National Park
Nationalpark SĂŒdafrika
SĂŒafrika Krugers Reise
Traumreise SĂŒdafrika
Entspannen Reise SĂŒdafrika
Herde Krugers Nationalpark
Big five Safari Krugers Nationalpark
Krugers Nationalpark Reise
Rundreise SĂŒdafrika
Rundreise Krugers National Park
Bushwalk Krugers Nationalpark
Fluss Krugers National Park
Savanne National Park SĂŒdafrika